Wann kann Psychotherapie sinnvoll sein?

Wann kann Psychotherapie sinnvoll sein?

  • Schrei-, Schlaf- und Fütterprobleme bei Säuglingen
  • Entwicklungsverzögerungen, z.B. bei der Sauberkeitsentwicklung
  • Aufmerksamkeits-, Konzentrations- und Lernprobleme
  • Motorische Unruhe und Hyperaktivität
  • Impulsivität, Probleme bei der Selbstregulation
  • Aggressives, oppositionelles oder verweigerndes Verhalten
  • Delinquentes Verhalten, wie z.B. Stehlen oder Schule schwänzen
  • Rückzug, Kontakt- und Beziehungsstörungen (zu Eltern, Freunden oder anderen Personen)
  • Traurigkeit oder gedrückte Stimmung, Antriebsschwierigkeiten
  • Selbstwertprobleme
  • Selbstverletzendes Verhalten und Suizidgedanken
  • Angst und Anspannung
  • Deutlicher Gewichtsverlust in kurzer Zeit, ohne körperliche Ursache
  • Schwierigkeiten in der Sexualität
  • Tics
  • Wiederkehrende, aufdrängende Gedanken
  • Schlafprobleme
  • Körperliche Beschwerden (z.B. Bauchschmerzen) ohne organischen Befund
  • Belastende und traumatische Erlebnisse
  • Suchterkrankungen
  • Sucht